NEWS
keine Flüchtlinge im Ionischen Meer
27.04.2016
Da viele besorgte Kunden uns bereits angesprochen haben: Im Ionischen Meer gibt es keine Flüchtlinge. Der Fluchtweg führt durch das ägäische Meer auf der anderen Seite Griechenlands. Unser Segelrevier liegt fern davon.
Direktflug München-Preveza
19.04.2016
NEU:
Ab dieser Saison fliegt Condor auch ab München direkt jeden Samstag nach Preveza.
Peleponnes Törns
12.04.2016
Törn des Jahres 2017:
in einem Peleponnes Spezialtörn starten wir in jeweils zweiwöchigen Törns eine Reise rund Peleponnes. Ein kultureller Leckerbissen auf dem Seeweg!
Segelschein Yacht
03.04.2016
Mit dem neuen vom VDS eingeführten Segelschein Yacht können Sie grundsätzlich bei jedem Charterunternehmen eine Segelyacht chartern, sofern Sie den Besitz des vom Gesetz vorgeschriebenen Sportbootführerschein-See (auf Küstengewässern) ebenfalls nachweisen können.

Der Segelschein Yacht bestätigt dem Vercharterer, dass Sie über einschlägige Segelkenntnisse verfügen.

Mitsegeln in Griechenland - Yachttörns - Charter - Inselurlaub

Liebe Seglerinnen und Segler,

wir segeln im Ionischen Meer an der Westküste Griechenlands – einem Inselparadies fern vom Massentourismus. Kristallklares Wasser, griechische Sonne und sattgrüne Macchia machen unsere Inselwelt zur Wellnessoase. Ob Sie bei uns mitsegeln oder selbst ein Schiff chartern - unser Segelrevier begeistert durch seine atemberaubende Schönheit. Hier finden Sie tief eingeschnittene, wunderschöne Buchten, meerwasserdurchflutete Höhlen, sanfte Hügel mit Olivenhainen und beschauliche griechische Dörfer.

Auf der Insel Meganisi heißen wir Sie willkommen, um vor oder nach einem Segeltörn einen Inselurlaub zu genießen. Die Insel hat bis heute ihre Ursprünglichkeit bewahrt, und so gibt es nicht nur für Segler, sondern auch für Naturliebhaber viel zu entdecken. Überall treffen Sie auf die berühmte griechische Gastfreundschaft. Ihr Besuch wird als Kompliment angesehen und mit Herzlichkeit belohnt.

Wir freuen uns auf Sie!
„Hier angekommen musste auch ein Unsterblicher durch den Anblick verzaubert werden und sich in seinem Herzen freuen.“

fünftes Buch der Odyssee